WUNDER – KLANGfrühling

Unser Festival 2022 geht in das zweite Wochenende.
Die bisherigen 14 Veranstaltungen sind vom Publikum begeistert aufgenommen worden, die Künstlerinnen und Künstler haben mit großer Spielfreude, Virtuosität und Einfühlungsvermögen die Gäste fasziniert und berührt. 

Für den Sonntag gibt es leider eine kurzfristige Programmänderung:
Die Cellistin Julia Hagen kann aus gesundheitlichen Gründen ihr Konzert mit dem Pianisten Max Kromer nicht spielen. Der Termin soll in der kommenden Saison nachgeholt werden. So ist kurzfristig der junge österreichische Geiger Paul Kropfitsch eingesprungen. Er wird mit Max Kromer die Schubert-Sonate in A-Dur für Violine und Klavier interpretieren und im zweiten Teil die wunderbare Sonate von Francis Poulenc. Wir freuen uns auf das Duo Kropfitsch-Kromer.
Die Tickets für das Konzert behalten ihre Gültigkeit, können jedoch im Tourismusbüro Stadtschlaining umgetauscht werden.

Heute Freitag, stehen sieben herausragende Musikerinnen auf der Bühne des Granariums – Divinerinnen.
Mit einem Programm, das von Schrammelmusik über Wiener Lieder bis in die Jetztzeit geht, wird erstmalig dieser Klang beim Festival auf Burg Schlaining erklingen.

Am Sonntag kommen dann alle Fans von Barockmusik auf ihre Kosten:
Arien und Konzerte von Antonio Vivaldi stehen auf dem Programm der Venice Baroque String, die gemeinsam mit der großartigen Sopranistin Miriam Kutrowatz das Publikum verzaubern werden.

Begleitend zu den Konzerten gibt es am neu gestalteten Hauptplatz die Ausstellung „WUNDERklein – Ritterburgen im Vorgarten“ von Klaus-Jürgen Bauer und in der Rathausgalerie eine Werkschau des Vereins KUKMA. Weiters wird das Video-Tagebuch „Augen-Blicke. Wunder-Welten“ der burgenländischen Filmemacherin Kristina Schranz in einem eigenen Video-Raum gezeigt.

Kartenbestellung telefonisch unter 03355/2201-30 oder via E-Mail unter info@stadtschlaining.bgld.gv.at


DATE: Mai 27, 2022
AUTHOR: Red aktion
Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verein Zukunft Schlaining, Baumkircher Gasse 1, A-7461 Stadtschlaining
www.stadtschlaining.com
info@stadtschlaining.com
Tel.: +43 3355 2201-30