Wunderklein – Das Große im Kleinen

Der burgenländische Architekt, Autor und Fassadenleser Klaus-Jürgen Bauer hat sich in seinem 2020 erschienen Buch „Ritterburgen im Vorgarten“ auf Spurensuche gemacht und in heimischen Gärten, Lauben und privaten Plätzen kleine Ritterburgen fotografiert. Eine Auswahl daraus ist derzeit im Rahmen des KLANGfrühling am neuen Hauptplatz in Stadtschlaining zu besichtigen. 

Diese Ritterburgen haben keine lange adelige oder wehrhafte Geschichte: Sie wurden allesamt von anonymen Bauherren in ihren Vorgärten zur eigenen und zur allgemeinen Freude errichtet. Klaus-Jürgen Bauer geht den Dingen gerne auf den Grund. Schönheit findet er dabei überall: auch im Unscheinbaren.

Bei der Vernissage am Donnerstag 19. Mai, war das Publikum von der Vielfalt der Exponate überrascht und angetan. Die Schautafeln am Hauptplatz Stadtschlaining sind frei zugänglich, das Buch zur Ausstellung (€ 12,–) ist im Tourismusbüro erhältlich.


DATE: Mai 20, 2022
AUTHOR: Red aktion
Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verein Zukunft Schlaining, Baumkircher Gasse 1, A-7461 Stadtschlaining
www.stadtschlaining.com
info@stadtschlaining.com
Tel.: +43 3355 2201-30