Jubiläumsausstellung auf der Friedensburg Schlaining

Die ersten sichtbaren Wegweiser und eine der ersten Marketingmaßnahmen war die Montage der Banner anlässlich der bevorstehenden Jubiläumsausstellung „Wir sind 100. Burgenland schreibt Geschichte“ auf der Friedensburg Schlaining. Nach der feierlichen Eröffnung am Samstag, 14. August 2021 ist die Ausstellung ab Sonntag, 15. August für das Publikum zugänglich. 

Foto: Franz Weber

Fakten zur Ausstellung

Titel der Jubiläumsausstellung: 

„Wir sind 100. Burgenland schreibt Geschichte“ 

Feierliche Eröffnung: 

Samstag, 14. August 2021
Ab 15. August 2021 ist die Ausstellung für die Öffentlichkeit zugänglich. 

Raumvolumen im Vergleich:
Das „Haus der Geschichte“ der Republik Österreich in der Wiener Hofburg umfasst 800 m2 Ausstellungsfläche. Die Jubiläumsausstellung „Wir sind 100. Burgenland schreibt Geschichte“ kann auf 1.300 m2 Ausstellungsfläche zugreifen. Auf drei Stockwerken wird die Geschichte des Burgenlandes seit 1921 bis in die Gegenwart in multimedialer Weise dargestellt und mit allen Sinnen erlebbar gemacht. Die Jubiläumsausstellung wird voraussichtlich ab 2023 als Haus der burgenländischen Zeitgeschichte weitergeführt. 

Kurator: 

Univ. Prof. DDr. Oliver Rathkolb (Vorstand des Instituts für Zeitgeschichte der Universität Wien) 

Ausstellungsgestaltung: 

Atelier Mag. Christof Cremer 

Architekt: 

DI Walter Jartschitsch (Architekturbüro: Steiner de Beer) 

Weitere Nutzer der Friedensburg Schlaining: 

KBB Kultur-Betriebe Burgenland GmbH
ASPR – Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung Burghotel Schlaining 

Weitere Infos unter: 

www.friedensburg.at


DATE: Jun 4, 2021
AUTHOR: Red aktion
Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verein Zukunft Schlaining, Baumkircher Gasse 1, A-7461 Stadtschlaining
www.stadtschlaining.com
info@stadtschlaining.com
Tel.: +43 3355 2201-30