ÖSFK & Friedensarbeit

ÖSFK & FRIEDENSARBEIT

VON DER WEHRBURG ZUR FRIEDENSBURG

In Stadtschlaining wird gelehrt, den Frieden auf der Welt zu sichern: Aus der ehemaligen Wehrburg wurde eine Friedensburg mit Sitz des Europäischen Museums für Frieden.

Ebenfalls in der Burg ist seit 1982 das ÖSFK, das Österreichische Studienzentrum für Frieden- und Konfliktlösung, beheimatet. Das ÖSFK bietet Kurse und Trainings zum Thema Friedenspädagogik und Peacebuilding sowie Mediation und Unterstützung von Friedensprozessen und betreibt aktiv Friedens- und Konfliktforschung. Das Studienzentrum versteht sich als ein Ort der respektvollen Begegnung und des gemeinsamen Lernens. Ziel ist es, Menschen mit dem nötigen Wissen und friedenspolitischen Handwerkszeug auszustatten, um sie zu ermächtigen, in der Gesellschaft auf gewaltfreiem Weg zu intervenieren. Dabei wird friedenspolitische Praxis mit unterschiedlichen wissenschaftlichen Ansätzen verbunden.

Die Mission der Sommerakademie, die seit 1984 jeweils eine Woche lang im Sommer angeboten wird, ist die Verbreitung friedenspolitischen Wissens und die Anregung friedenspolitischer Diskussion.

Details zur Friedensarbeit und Friedensforschung des ÖSFK unter aspr.friedensburg.at

Seit September 2007 werden auf der Burg Schlaining Friedenswochen für Kinder und Jugendliche erfolgreich durchgeführt. Dieses UNESCO-prämierte Friedenspädagogik-Projekt wurde bisher unter begeisterter Teilnahme von über 9.000 SchülerInnen erfolgreich umgesetzt – die Nachfrage von Schulen aus ganz Österreich ist ungebrochen.

Nähere Informationen zu den Friedenswochen für Kinder und Jugendliche auf www.friedenswoche.at

Verein Zukunft Schlaining, Baumkircher Gasse 1, A-7461 Stadtschlaining
www.stadtschlaining.com
info@stadtschlaining.com
Tel.: +43 3355 2201-30