Klangfrühling

KLANGFRÜHLING

Der KLANGfrühling findet alljährlich im Mai statt und bietet Musikerlebnisse, die es in dieser Form nur auf Burg Schlaining gibt. Das Motto 2017 lautet Luft & Liebe, auch Venedig spielt eine Rolle – man darf gespannt sein!

Das Festival wurde 2001 von den Pianisten Johannes und Eduard Kutrowatz ins Leben gerufen und hat sich zu einem der beliebtesten Klassikmusikfestivals des Burgenlandes etabliert. Die musikalische Ausrichtung lag im Bereich der Kammermusik – Werke für zwei Klaviere und Kammerensembles in unterschiedlichen und teils internationalen Besetzungen bildeten den Schwerpunkt, später kamen japanische Einflüsse hinzu. 2016 gestalteten die Pianistin Clara Frühstück und der Komponist Wilhelm Spuller als Intendantenduo das Festivalprogramm. 2017 wurde als Organisationsform der Verein Zukunft Schlaining eingebunden, der mit Unterstützung der künstlerisch-musikalischen Leitung durch Gerhard Krammer die Organisation und Durchführung des Klangfrühling übernimmt.

2017 wird ein bewusster Fokus auf die Musik des Barock und auf internationale klassische Musik, verbunden mit der Musiksprache von heute, gelegt.

Mitwirkende Künstlerinnen und Künstler sind u.a. I Solisti della Fenice, Solisten des Opernhauses in Venedig, das Klavierduo Önder, Erwin Steinhauer, the Minimal Klezmer, Helmut Hödl, Roberto Giaccaglia, La Frottola, das Wiener Glasharmonika Duo Christa und Gerald Schönfeldinger, Constantin Beschieru, XQuartet, der Bläserkreis Oberschützen sowie der Stadtschlaininger Michael Postmann. Neben den Konzerten im Granarium und heuer erstmalig auch in den Engelsälen, wird es Side Events wie Vernissagen, das Wirtshaussingen, Diskussionsveranstaltungen und einen Fotowettbewerb inklusive Ausstellung geben.

TERMIN KLANGfrühling 2017

Termin: Dienstag, 23. Mai bis Sonntag, 28. Mai 2017

Das gesamte Programm sowie alle Side Events finden Sie in unserem aktuellen Newsletter und auf www.klangfruehling.at
Tickets: Tourismusbüro Stadtschlaining, Tel.: +43 3355/2201-30, E-Mail: info@stadtschlaining.com
sowie Ö-Ticket und Raiffeisenbezirksbank Oberwart

            

Verein Zukunft Schlaining, Baumkircher Gasse 1, A-7461 Stadtschlaining
www.stadtschlaining.com
info@stadtschlaining.com
Tel.: +43 3355 2201-30